Energiecontracting
UMDENKEN STATT AUSTAUSCHEN
Wer als Vermieter heute eine Heizstation, aus welchen Gründen auch immer, ersetzen muss, denkt zuerst an das Nahe liegende: Alte Heizstation raus, neue Heizstation rein.
Jede neue Anlage ist voraussichtlich besser und sparsamer als die vorherige. Also: Aufwand so gering wie möglich. Und da Vermieter nur die Energie- und Wartungskosten an die Mieter weiterbelasten dürfen, neigt man dazu, die Anschaffungskosten zu minimieren.
Während sich jeder beim Autokauf wie selbstverständlich nach Verbrauch, Steuern und Katalysator erkundigt, die die Betriebskosten beeinflussen, denken Vermieter bei Heizstationen - vom Gesetzgeber dazu “motiviert” - zuerst und vorrangig an die Anschaffungskosten.
Ökonomisch und ökologisch macht das wenig Sinn - daher haben wir ein ebenso einfaches wie nahe liegendes Angebot für Sie:
Übertragung des Prinzips der Fernwärme auf kleinere Einheiten – oder noch einfacher: “Endenergie als Dienstleistung von LIEB”.
Wir liefern Ihnen Wärme, Wärme + Strom oder Wärme + Kälte – zugeschnitten auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Sie beziehen die gewünschte Energie und um alles andere kümmern wir uns.
© Copyright 2012 LIEB   |   Alle Rechte vorbehalten   |   www.lieb-energie.de