Wärme- und Stromlieferung
Ökologisch und ökonomisch sinnvoll

Je nach Wärmebedarf und örtlichen Gegebenheiten werden Gas-, Öl- oder Pflanzenöl- Blockheizkraftwerke (BHKW) eingesetzt, in denen neben der Wärme auch Strom erzeugt wird.

Kombinierte Wärme- und Stromerzeugung (Kraft-Wärme-Kopplung, kurz: KWK) ist ökologisch und ökonomisch sehr sinnvoll. Hier kann dann sowohl Wärme als auch Strom geliefert werden.

KWK nutzt die Energie quasi doppelt und ist also eine effizientere und umweltfreundlichere Alternative zu der herkömmlichen Energieerzeugung.
© Copyright 2012 LIEB   |   Alle Rechte vorbehalten   |   www.lieb-energie.de